Mikronesien und Palau klingt wie ein Südsee-Traum – und ist es irgendwie auch.
Wie (leider) viel zu oft, nutzte ich auch dort jede Chance abzutauchen.
Die Unterwasserwelt ist es allemal wert.
Aber auch über Wasser sind die Inseln ein Traum.
Wie grüne Kissen liegen sie im Pazifik verteilt – ein optischer Augenschmaus.

Bis 1914 war Palau sogar deutsche Kolonie, bevor es im ersten Weltkrieg von Japan besetzt wurde.
Zeugnisse hierzu gibt es noch auf der Insel Peleliu zu sehen.

Sollte dieser Inselstaat irgendwann wieder zu Deutschland gehören wollen, bin ich auf jeden Fall gerne bereit Bürgermeister in Koror zu werden – viel paradiesischere Flecken gibt es wohl kaum auf dieser Welt.

Fotos

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *