OMAN – Musandam

Musandam ist schon über Wasser sehenswert – nicht gerade für einen kompletten Urlaub, aber allemal für einen Kurztrip von Dubai oder Ras al Khaimah aus.

Unter Wasser schaut das schon anders aus.
Während ich in Dubai arbeitete, fuhr ich nahezu jeden Freitag nach Dibba um von dort aus mit Gleichgesinnten zu tauchen. Mit Großfisch hatten wir, mit einer Ausnahme, nicht viel Glück. Die Ausnahme hatte es jedoch in sich: Über mehrere Wochen hielt sich ein Walhai am Limah Rock auf und ab und zu zeigte er sich – das wohl ultimative Taucherlebnis.
Ansonsten gab es die üblichen Verdächtigen: Muränen, Nacktschnecken und Drachenköpfe bei fast jedem Tauchgang, sehr oft Seepferdchen und wenn schon Rochen, dann im XXL-Format.

Sicherlich mehr als nur ein Geheimtipp…

So klein Musandam auch ist, gibt es dort doch eine ordentliche Auswahl an Tauchbasen.
In Khasab sind die Extra Divers im Atana Kasab Hotel untergebracht aber auch mehrtägige Dhow-Fahrten sind möglich.

Zu buchen über:

RCF_Logo_fin_blue

Fotos

This article has 10 comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *